Aktuelles

 

Impfung gegen Covid-19:

Wir impfen mit den Impfstoffen von Biontech und Astra Zeneca, sowie Johnson&Johnson gemäß den jeweils aktuellen Impfverordnungsregelungen in unserer Praxis am Standort Bismarckstr. 45-47 Es wird an folgenden Tagen zu den genannten Zeiten geimpft:

Dienstag 14.00-17.00

 

Beginn jeweils 15min vorher. Wir bitten alle Patienten jeweils 5min vor ihrem Impftermin zu erscheinen, um die Aufklärung zu lesen und  die Impfeinverständniserklärung und den Anamnesebogen auszufüllen, diese können vorab heruntergeladen und ausgefüllt werden, oder Sie erhalten diese von uns.

Aufklärungsbogen mRNAAnamnese und Einverständnis mRNAAufklärungsbogen VektorAnamnese und Einverständnis Vektorimpfstoff

 

Terminvereinbarung bitte über info@tcm-frauenarzt.de oder über die Anrufbeantworter der Praxis, eine direkte Terminvereinbarung am Telefon versuchen wir ob der Aufrechterhaltung der telefonischen Erreichbarkeit zu vermeiden.

Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört und sie werden so schnell als möglich zurückgerufen.

 

Um effektiv impfen zu können, bitten wir Sie zum Termin pünktlich zu erscheinen, bei Verspätung von mehr als 15min, wird der Termin per Warteliste weitervergeben. Sollten Sie krank oder verhindert sein, bitten wir Sie, uns schnellstmöglich zu informieren, damit der Termin neu vergeben werden kann. Mit dem Ersttermin erhalten Sie auch den Folgetermin über doctolib, derzeit 6Wochen nach Impfung mit Biontech- und 9-12 Wochen nach Astra Zeneca-Impfung. Termine über doctolib einsehbar.

 

Allgemeines:

Aufgrund der unverändert hohen Zahlen, müssen  folgende Regeln für den Besuch in unserer Praxis  befolgt werden:

 

Bitte melden Sie sich auch bei akuten Beschwerden vorab telefonisch oder per E-Mail in der Praxis, damit wir den notwendigen Sicherheitsabstand im Wartebereich gewährleisten können, ggf werden wir Sie auch vor oder nach der üblichen Sprechzeit versorgen.

 

Begleitpersonen sind nicht zugelassen, Ausnahmen sind: Betreuer von beeinträchtigten Personen, ein Elternteil bie minderjährigen Kindern, ein Dolmetscher nach vorheriger tel. Absprache, sofern keine andere Kommunikation möglich ist, eine med. Notwendigkeit einer Begleitung nach vorheriger tel. Ankündigung.

Sobald sich die Situation wieder entspannt werden wir die Einschränkungen anpassen.

 

Bitte kommen Sie nur gesund und mit einer FFP-2-Maske in die Praxis, um sich und die anderen Patienten, sowie das Team zu schützen. Der Mund-Nasen-Schutz ist immer zu tragen.

 

Sollte bei Ihnen der Verdacht auf eine Coronainfektion bestehen oder Sie auf ein Testergebnis warten, bitten wir Sie, sich direkt an die entsprechenden Ambulanzen zu wenden, oder aber über 116117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst zu rufen. Sollte dennoch ein nicht aufschiebbares gynäkologisch-geburtshilfliches Problem bestehen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, dass wir einen Sondertermin unter Berücksichtigung der besonderen Schutzmassnahmen vereinbaren können.

 

Liebe Schwangere,

die Meldung von 2 Kontaktpersonen für Schwangere erfolgt ab dem 3.5.2021 mittels Attest bei Impfung in einem Impfzentrum oder einer anderen Praxis, oder aber die Kontaktpersonen vereinbaren über die Schwangere direkt einen Impftermin nach Verfügbarkeit in unserer Praxis. 

 

Sollte bei Ihnen ein Coronaverdacht oder Kontakt zu einem Coronapatienten bestehen, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig vor ihrem Termin mit, damit wir entsprechende Schutzvorkehrungen treffen können.

 

Bleiben sie gesund 

Ihre Drs. Ehle Kuhlmann Martens

 

Aktuelle Informationen zum Corona Virus finden Sie direkt unter diesem Link bei  https://www.frauenaerzte-im-netz.de/index.php?id=490&no_cache=1

Allgemeine Informationen zu geburtshilflich- frauenärztlichen Themen finden Sie ebenfalls  über: https://www.frauenaerzte-im-netz.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Kuhlmann